Browsing Category

Reisebüro

F293CDF6-D2CF-490B-A885-2FC42C49BF19
Allgemein, Reisebericht, Reisebüro,

Städtetrip nach Dresden, Leipzig & Prag

Janine Poll, Auszubildende aus dem Lufthansa City Center Reisebüro Berndt in Lingen verbrachte ihren Sommerurlaub in diesem Jahr mit einer Städtereise nach Dresden & Leipzig, ein spontaner Tagesausflug nach Prag komplettierte die Reise.

1. Stop: Dresden

Nach einer entspannten sechsstündigen Autofahrt sind meine Freundin und ich in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden angekommen. Im “NH Collection Dresden Altmark” empfing uns das Personal mit einem herzlichen Lächeln. Die modernen und geräumigen Zimmer mit Panoramablick auf die Kreuzkirche luden regelrecht zum Verweilen und Entspannen ein.

Natürlich standen einige Sehenswürdigkeiten wie die bekannte Frauenkirche, der Zwinger und die Semperoper auf unserem Programm. Durch die zentrale Lage des Hotels waren alle Sehenswürdigkeiten in nur wenigen Minuten fußläufig zu erreichen. Der krönende Abschluss des Abends war das köstliche Abendessen auf der Dachterrasse der Yenidze (eine ehemalige Zigarettenfabrik). Das Restaurant ist der höchste Biergarten Dresdens und überzeugte mit seinen kulinarischen Köstlichkeiten. Der Blick auf die gesamte Stadt bei einem wunderschönen Sonnenuntergang ist zudem unbezahlbar und das Restaurant definitiv einen Besuch wert!

Tagesausflug nach Prag

Aus Dresden startend entschieden wir uns für einen Tagesausflug in die tschechische Hauptstadt Prag. Die malerische Architektur der Stadt ist beeindruckend. Besonders sehenswert ist der Altstädter Ring mit den eindrucksvollen Gebäuden wie dem Altstädter Rathaus mit der malerisch bunten Prager Rathausuhr. Die Karlsbrücke ist uns mit ihren architektonischen Besonderheiten vor allem im Gedächtnis geblieben. Dort lassen sich viele Erinnerungsfotos schießen. An jeder Ecke gibt es eine Art von Waffeln namens “Tredlnik” zu kaufen – wir konnten unseren Rückweg nicht antreten ohne die Waffel probiert zu haben. Von jetzt an ist die Waffel für uns ein Muss bei jedem Besuch in Prag.

2. Stop: Leipzig

Dann hieß es auch schon wieder Koffer packen und weiter nach Leipzig. Als erstes besuchten wir das beeindruckende Völkerschlachtdenkmal im Südosten Leipzigs – besonders haben wir die Aussicht von der Plattform genossen. Nach den ersten überwältigen Eindrücken ging es für uns in unser Hotel das “Vienna House Easy Leipzig”. Jetzt konnten wir mit unsere Sightseeingtour durch Leipzig starten und uns von den faszinierenden Architekturen der Nikolaikirche, der Thomaskirche oder auch von dem Gewandhaus beeindrucken lassen.

Den Abend verbrachten wir im Innenhof des Hotels, der uns mit einem kleinen Teich und Hollywoodschaukeln zum Verweilen einlud. Auch das Frühstück überzeugte uns mit einer vielfältigen Auswahl (auch für Vegetarier und Veganer), sodass wir gut gestärkt den Heimweg antreten konnten.

Mein Fazit

Deutschland hat viel zu bieten – vor allem wundervolle und beeindruckende Städte. Eine Städtereise ist immer eine tolle Erfahrung und definitiv eine Reise wert!

Kontakt

Gerne stehe ich bei Fragen zur Verfügung.

Janine Poll

Lufthansa City Center Reisebüro Berndt Lingen

Am Markt 16

49808 Lingen

0591 916 97-0

janine.poll@reisebuero-berndt.de

www.reisebuero-berndt.de

20200815_092420000_iOS
Allgemein, Reisebericht, Reisebüro,

Deutschland entdecken

Wie sieht der Urlaub 2020 unter Corona-Bedingungen aus und wo kann ich am besten hin?

Diese Frage stellen sich aktuell viele Reiseliebhaber. Unsere Kollegin Ute Quaing aus dem Lufthansa City Center Reisebüro Berndt Bad Bentheim hat Deutschland erkundet und gibt euch Einblicke in ihren diesjährigen Familienurlaub.

Urlaub ist immer noch sehr unterschiedlich, denn die Geschmäcker, Ideen, der Zeitrahmen und zu guter Letzt natürlich auch die Budgets sind stets anders.

Mir selbst hat die Pandemie auch einen Strich durch die diesjährige Urlaubsplanung gemacht: statt im April in See zu stechen und auf eine gemeinsame Kreuzfahrt zu gehen blieb die Familie zuhause. Wir haben dann aber im Sommer ein paar unterschiedliche Kurzreisen in Deutschland unternommen und zwischendurch immer wieder den Garten zuhause genießen dürfen.